Für einen ungetrübten Urlaub mit Ihrem Heimtier


Wichtig:

Einige Länder verlangen für die Einreise nicht nur eine Tollwutimpfung sondern auch eine Tollwut-Antikörper-Titer-Bestimmung. Dazu braucht es einen Bluttest 30 Tage nach der Impfung. Die anschliessende Wartefrist dauert nochmals 3 Monate bis der Grenzübertritt möglich ist! Für detaillierte Informationen zu den Einreisebedingungen in verschiedene Länder empfehle ich Ihnen die Seite des Bundesamtes für Veterinärwesen: www.bvet.admin.ch


Die aktuellen Empfehlungen zum Schutz vor Parasiten finden Sie auf www.esccap.ch. Geeignete Präparate für Ihr Ferienziel erhalten Sie bei uns in der Tierarztpraxis.


Reisecheckliste bei Grenzübertritt:

  • Mikrochip
  • Heimtierpass
  • Tollwut-Impfung mind. 21 Tage vor dem Urlaub
  • ev. Tollwut AK-Titer
  • Parasitenschutz
  • Transportbox
  • Wassernapf und Wasser
  • Futter
  • Leine
  • evtl. Maulkorb (oft Pflicht in U-Bahn/Bus/etc.)
  • Reiseapotheke (Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Pinzette,…)
  • verschreibungspflichtige Medikamente


Bis bald Ihre Kleintierpraxis mit Herz